Platz da oder LVM einer VMware vergrößern

Es ist schon praktisch, dass man die Platte einer VM ganz einfach über

vmware-vdiskmanager -x 10GB /var/lib/vmware/Virtual Machines/machineName.vmdk
oder über den entsprechenden Dialog vergrößern kann. Allerdings nutzt einen das nicht viel, wenn man der Mehrplatz nicht in der VM dann nutzen kann.

Dazu muss man das Logical Volume vergrößern. Hier ein Beispiel:

Ausgangssitutation:

Dateisystem          Größe Benut  Verf Ben% Eingehängt auf
/dev/mapper/VolGroup00-LogVol00
                      7,7G  1,4G  6,0G  20% /
/dev/sda1              99M   19M   76M  20% /boot
tmpfs                 1,9G     0  1,9G   0% /dev/shm

Als erstes muss man die Platte vergrößern. D.h. ausschalten Platte ändern und wieder einschalten.

Anschließend auf dem freien Platz eine neue Partition anlegen. Das geht mit fdisk. Die Partition muss vom Type LVM (also 8e) sein.

Jetzt benötigt das System leider einen Nestart. Vielleicht gibt es einen Weg das zu vermeiden. Ich such noch …

Die neue Partition muss LVM fähig gemacht werden:
pvcreate /dev/sda3

Die neue Partition muss der VolGroup zugeordnet werden:
vgextend VolGroup00 /dev/sda3

Jetzt muss das Logical Volume erweitert werden. Um wieviel Platz netto das Logical Volumen vergrößert wurde findet man mit
vgdisplay
raus. Man bekommt so etwas zurück:

--- Volume group ---
  VG Name               VolGroup00
  System ID             
  Format                lvm2
  Metadata Areas        2
  Metadata Sequence No  4
  VG Access             read/write
  VG Status             resizable
  MAX LV                0
  Cur LV                2
  Open LV               2
  Max PV                0
  Cur PV                2
  Act PV                2
  VG Size               19,84 GB
  PE Size               32,00 MB
  Total PE              635
  Alloc PE / Size       316 / 9,88 GB
  Free  PE / Size       319 / 9,97 GB
  VG UUID               510Tyd-mMGM-mDDo-JWKH-NND8-aLNF-3Bs2vx

Wichtig ist die Zeile Free PE / Size. Mit dem Wert das Logical Volume erweitern:
lvextend -L +9,97G /dev/VolGroup00/LogVol00

Fertig das Volume ist größer! Jetzt nur noch das Filesystem anpassen:

resize2fs /dev/VolGroup00/LogVol00

Und man hat anschließend mehr Platz:

Dateisystem          Größe Benut  Verf Ben% Eingehängt auf
/dev/mapper/VolGroup00-LogVol00
                       18G  1,4G   16G   9% /
/dev/sda1              99M   19M   76M  20% /boot
tmpfs                 1,9G     0  1,9G   0% /dev/shm

2 Sachen muss ich mir noch überlegen:

  1. Ist es vielleicht besser nur eine weitere Platte anzuhängen statt einer Partition?
  2. Wie geht das ganze ohne zu Booten?
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

4 Antworten auf „Platz da oder LVM einer VMware vergrößern“

  1. Hi,

    super danke!
    hat mir gerade sehr geholfen!

    viele grüsse!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.