Schon wieder Nagios Ampel

Eben bin ich durch ein ganz anderes Problem mal wieder auf eine neue „Lösung“ für die Nagios-Ampel gekommen. Dieses mal ohne irgend welche Bastelarbeiten.

Warum nimmt man nicht einfach USB (Lava) Lampen und schaltet den Strom bei entsprechenden Port aus:

echo "suspend" > /sys/bus/usb/devices/.../power/level

bzw. wieder ein:

echo "on" > /sys/bus/usb/devices/.../power/level

Keine Ahnung, ob das etwa mit den Lava Lampen direkt geht. Wenn nicht, dann muss man eben einen USB-Hub einbauen, der pro Port das unterstützt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

4 Antworten auf „Schon wieder Nagios Ampel“

  1. Hallo,

    ich habe durch Zufall und aus versehen vor kurzem einen Printserver zerdeppert und bin daraufhin freudig überrascht worden.
    Im Inneren des PS befand sich eine kleine Platine die mehr sehr verdächtig erschien und meinen Basteltrieb auf irgendeine Art und Weise animiert hat, die ich aus Kindheitstagen kenne 😉

    Zu finden ist die Platine unter folgender URL:

    http://foxlx.acmesystems.it/?id=4

    Der Verbrauch beträgt ca 1-2 Watt(!!), die CPU sollte eigentlich schnell genug sein und mit einem Netzwerkanschluss (RJ45, 10/100) und zwei USB Anschlüssen (allerdings USB 1.1) eigentlich recht kontaktfreudig. Wenn die Idee mit den USB LavaLampen noch aktuell ist und Du noch nach einer entsprechenden Hauptplatine suchst wäre das evtl was.

    Gruß,
    Tobias

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Cooles Teil! Da fallen mir noch einige andere Anwendungsfälle ein

    Danke Gerd

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  3. Hallo Gerd,

    freut mich das Dir das kleine Teil gefällt.

    Mir sind auch spontan einige Anwendungsfälle eingefallen, gerade wegen der geringen Leistungsaufnahme und der Netzwerkfähigkeit, ausserdem ein „normales“ Linux darauf 🙂

    Ich habe (dank des kleinen Unfalls…) „nur“ eine alte Platine in einer Ausführung mit 4MB Flash und 16MB RAM, aber auch die macht Spass.

    Es gibt dort auch einige Erweiterungen zu den Hauptplatinen, kann Dir gern den Inhalt meiner Favoriten (zum Thema FOX Board) zukommen lassen, hab da schon etwas an Zeit investiert, sag einfach kurz Bescheid, dann poste ich die hier oder Du bekommst sie auf anderem Weg.

    Schade das das neue Board scheinbar nur mit Zusatzplatinen betriebsbereit zu sein scheint, zumindest habe ich keinen RJ45 und/oder USB Anschluss erkennen können 🙁

    http://netus.acmesystems.it/

    Wollte mich noch kurz für Deinen Blog bedanken, habe da einiges gefunden was ich auch hin und wieder benötige, mir aber nie aufgeschrieben habe 😉

    Allen ein schönes Wochenende…

    Tobias

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  4. Tobias :

    Wollte mich noch kurz für Deinen Blog bedanken, habe da einiges gefunden was ich auch hin und wieder benötige, mir aber nie aufgeschrieben habe ;-)

    Allen ein schönes Wochenende…

    Tobias

    Ich danke! Mein Blog ist eigentlich nur mein privater Schmierzettel. Ich schreib mir das auf was ich nicht vergessen will oder für interessant halte. Durch die vielen Leser, die er mittlerweile hat (pro Tag besuchen ihn über 500 Leute) bekomme ich ständig neue Tipps und Anregungen wie etwa von Dir. Da sind Ideen und Tipps dabei, die mir nie selbst eingefallen wären. Ich wüßte nicht, wie das von Dir erwähnte Board sonst gefunden hätte. Dank Dir.

    Interessant ist übrigens auch was die Leute primär lesen (da ist opennms ganz oben …).

    Viele Grüße

    Gerd

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.