Mehr Speicher

Ich hab meinen Server endlich mehr Speicher gegeben. Mit den bisherigen 512MB war er doch oft sehr am Limit. Jetzt hat er stolze 4GB. Natürlich habe ich gleich den Speicher gerecht unter den Hauptdaemons (MySQL und Apache) auf dem Server aufgeteilt.

Mysql war einfach. Dort hab ich einfach die Standard my.cnf von Debian durch die my-large.cnf ausgetauscht. Fertig. Mal sehen ob das was bringt.

Nachdem alle meine Anwendungen auf dem Server unter PHP laufen haben ich mich beim Apache primär auf den APC gestürzt. Da habe ich den stolzen 32MB Cache eben vervierfacht. Für den 128MB Cache sind folgende Einträge notwendig:

/etc/sysctl.conf:

kernel.shmall = 134217728
kernel.shmmax = 134217728

Danach Aktivieren mit:

sysctl -p

Und noch APC konfigurieren:
/etc/php5/apache2/conf.d/apc.ini

apc.shm_size=128

Noch Apache neustarten. Fertig.

Mal sehen ob ich mir jetzt das Swappen nicht mehr so oft anhören muss Mein Server steht im Arbeitszimmer neben mir und da kann ich tatsächlich hören, wenn er swapt. 🙂

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.