Sammler und Jäger oder Xing nervt…

Seit dem ich das letzte mal den Arbeitgeber gewechselt habe bekomme ich fast täglich neue Kontakt-Anfragen auf Xing. Woran das liegt würde mich wirklich interessieren oder ist vielleicht ein Kontakt bei Mika timing so interessant?

Jedenfalls lehne ich nahezu alle ab. Ich habe nämlich eine etwas konservative Vorstellung von meinen Kontakten. Als Kontakt nehme ich nur Menschen auf mit denen ich bereits Projekte durchgeführt habe und mir persönlich bekannt sind. Ich frage mich ernsthaft was dieses „Vernetzen“ von Unbekannten bringen soll. Die meisten dieser Leute sind für mich doch einfach nur Sammler und Jäger und wollen ihre Anzahl von Kontakten sinnlos nach oben schrauben.

Ich schreibe diesen Artikel, damit ich den Leuten den Link schicken kann und nicht immer eine Nachricht schreiben muss. Meistens aber lösche ich einfach solche Anfragen ohne Kommentar.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)

WLan im Zug

BahnNun sitze ich gerade zwischen Köln und Frankfurt im ICE. Dieses mal ist der ICE ein T-Hotspot. So bin ich gleich über meinen T-Online Datenvertrag per WLan online. Die Verbindung ist wesentlich besser als direkt per UMTS. Allerdinstyle=“float:left;“ hspace=“10″gs habe ich immer noch ca. 15% paket loss. Trotzdem, wer mit im Zug online sein will der sollte T-Mobile Kunde sein und sich per WLan verbinden.

Übrigens zum Fernsehen per Zattoo reichts nicht. Obwohl ich bekanntermaßen nicht der Fussball Fan/Experte bin habe ich eben doch mal versucht das EM-Spiel Deutschland/Türkei per Internet anzusehen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 1.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Twitter Nagios-Alerts

twitterIch habe eben mal einen kurzen Ausflug zu Twitter gemacht. Dabei ist mir doch glatt wieder was Interessantes für mein Leben vorher (bei NETWAYS) unter die Finger gekommen. Warum nicht Twitter nehmen als Nagios-Alerts-Gateway – also eine weitere SMS Variante? Es gibt sogar schon jemanden, der ein Mini-HowTo in seinem Blog hat. Vielleicht versucht es jemand mal mit einer Prepaid-Card (zur Sicherheit) und schreibt mir was da an Kosten anfallen. Ich hab bei Twitter nichts außer „Standard rates apply“ dazu gefunden. Vielleicht ist das die billigste Methode für Nagios SMS-Alersts.

Vielleicht frech, aber falls es wirklich jemand benutzt und Geld spart hier meine Amazon Wunschliste 😉

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Nokia E71

E71 Nachdem mein E90 schon das erste Problem hat (die Rescue Cell ist kaputt) wird das Nokia E71 wohl mein nächstes Handy. Endlich wieder eines was in die Hosentasche passt :D. Oder vielleicht doch das N96 kaufen?

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

RedHat veröffentlicht Spacewalk

BahnWer den Satellite Server von RedHat für RHEL kennt, der hat bestimmt schon was vergleichbares für CentOS vermisst. Obwohl der Satellite Server bestimmt nicht fehlerfrei ist schafft er doch ziemlich viel Ordnung im Chaos. Jetzt hat RedHat der Community einen Gefallen getan und den Satellite Server für CentOS unter dem Namen Spacewalk veröffentlicht. Ich werde das Teil bei uns in der Firma sicher einführen. Dort verwenden wir wegen Oracle und VMWare ESX primär CentOS

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

UMTS im Zug

BahnIch hab mich eben wieder geärgert, dass mein UMTS Empfang im Zug so schlecht ist obwohl ich bei der Ticket-Reservierung extra angeklickt habe, dass ich in einem Wagen mit Handyrepeater sitzen will. Die Antwort darauf habe ich wie so oft bei Wikipedia gefunden. Also bis 2010 erstmal primär nur GPRS im Zug einsetzen. Dann ist auch der Akku nicht so schnell alle.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 1.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

UMTS unter Ubuntu

UbuntuVodafone veröffentlicht seine OpenSource Projekte im eigenen Forge. Dort findet man das „Vodafone Mobile Connect Card“ Paket für Linux. Das beste daran ist, dass es nicht nur mit Vodafone Hardware sondern auch mit SIMs von Mitbewerbern funktioniert. Meine T-Mobile Datacard funktioniert damit einwandfrei. Danke Vodafone.

Achja, das Teil funktioniert sogar auf dem Asus EEE.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Warum oder für wen schreibe ich hier?

Erstmal schreibe ich den Blog primär für mich. Ich habe einen sinnvollen Weg gesucht Notizen zu machen. Am Ende habe ich mich auch für ein eigenen Blog entschieden. Warum denn das? Nun ein Blog hat für mich folgende Vorteile:
1. Ich brauche keine besondere Software und kann von überall schreiben. Sogar vom Handy aus
2. Meine Notizen lassen sich prima kategorisieren und suchen
3. Die einträge „veralten“. Vorher habe ich mit einem Wiki experimentiert. Die Pflege eines Wikis kostet aber viel Zeit. Im Blog haben die Einträge ein Datum und man sieht schnell wie aktuell sie sind.
4. Freue ich mich auch über Kommentare (falls überhaupt jemand das lesen will was ich mir aufschreibe)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)