copy and paste

Eben habe ich auf der Fedora Mailingliste den Beitrag über screen gelesen. Dabei habe ich kurz gestutzt, der Text kam mir so vertraut vor. Daher habe ich mal in meinem Blog nach screen gesucht. Und bin auf diesen Artikel gestoßen. Der Wortlaut von meinem Artikel:

Screen ist eines der Tools, dass ich neben vim am häufigsten nutze. Meistens habe ich zig Fenster offen. Da verliert man schnell den Überblick. Im Red Hat Magazine habe ich jetzt einen nützlichen Tipp gefunden. Einfach das eigene .screenrc um folgenden Eintrag ergänzen…

Hört sich doch sehr ähnlich zu dem neuen Artikel

screen ist eines der Konsolenwerkzeuge, welches ich sehr häufig nutze. Meistens habe ich zig Fenster offen. Da verliert man schnell den Überblick. Im Red Hat Magazine habe ich jetzt einen nützlichen Tipp gefunden. Die eigene .screenrc mit folgendem Eintrag erweitern….

an. Gibt es dafür eigentlich eine Netiquette?

„Multigraphen“ mit OpenNMS

Als ich mir mal den NagiosGrapher ausgedacht habe, war mir wichtig, dass Werte von verschiedenen Hosts sich in einen Graphen darstellen lassen können. Ein klassisches Einsatzbeispiel hierfür war, ob der Loadbalancer auch die Sessions ordentlich über die Nodes verteilt. Beim NagiosGrapher haben wir das damals „Multigraphen“ getauft. multigrapher
Bei OpenNMS kann ich zwar die Graphen verschiedener Rechner zu einem eigenen Report super eays zusammenklicken (per KSC Report) aber was vergleichbares wie im Bild oben geht per Webinterface nicht. Jetzt habe ich dank der Newsgroup einen guten Ansatz gefunden. Er ist hier im OpenNMS Wiki dokumentiert. Ein wenig Handarbeit ist notwendig aber kompliziert ist die Sache nicht. Den Link muss ich mir merken.

MySQL Dumps/Strukturen kopieren

Wie oft bin ich zum Kopieren für MySQL-Dumps so vorgegangen:

mysqldump -u user -p db | gzip > db.gz
scp db.gz user@remote.server.net:/var/tmp
zcat db.gz | mysql -u user -p db

Nur weil ich zu faul war mir das mit MySQL und SSH genauer zu merken. Daher schreib ich mir das jetzt mal wieder auf.

  1. Komplette DBs via mysql kopieren:
    mysqldump db | mysql -h remote.server.net db
  2. Komplette DBs via ssh kopieren:
    mysqldump db | ssh user@remote.server.net mysql db
  3. Oder nur die Struktur per ssh kopieren:
    mysqldump -d db | ssh user@remote.server.net mysql db

Na hoffentlich tue ich mir den scp Umweg nicht nochmal an.

AMD, KVM und General Protection Fault

Schon mal passiert und nie kann ich mich erinnern. Damit ich nicht noch ein mal suchen muss schreib ich mir das jetzt auf. Schmeißt eine VM unter KVM beim Booten ein General Protection Fault und bleibt dadurch mit einer Kernel Panic stehen, so hilft als Kernel Parameter nmi_watchdog=0. KVM emuliert irgendwelche MMR Register nicht, die für Performancemessungen benötigt werden. Daher knallt es. Eine andere Möglichkeit wäre noch nolapic mitzugeben. Übrigens ab dem Kernel 2.6.22.5 ist ein Workaround eingebaut.

N97 und Python Apps

Seit ich mein N97 auf die neuste Firmware gebracht hatte lief kein Wordmobi mehr. Beim Start hat mein Telefon immer ein Update von Python verlangt. Gestern hab ich endlich die Lösung gefunden. Ganz einfach: 1. Python installieren 2. Telefon neu starten 3. Wordmobi installieren. Scheinbar ist der Neustart wichtig. Ich dachte ich hätte kein Windows Smartphone 😉

geschrieben mit Wordmobi