Nagios Addons vs. OpenNMS

Keine Ahnung warum, aber mein Blog wird zur Zeit wegen OpenNMS überrannt. Die Artikel, die sich damit beschäftigen sind die absoluten Tops in der Statistik. Daher ist es Zeit für einen neuen zu OpenNMS :). Jetzt bin ich schon ein paar mal gefragt worden ob OpenNMS dieses oder jenes Feature besitzt, das Nagios mit einem Addon erschlägt. Daher erstelle ich mir mal einen Beitrag, den ich dann einfach verschicken kann. Also hier kurz die Nagios Addons und was mir dazu bei OpenNMS einfällt:
NagVis
Maps sind integriert und funktionieren ähnlich. Mit allen gängigen Browsern aber leider erst ab der Version 1.7 vernünftig einsetzbar.
NagTrap
SNMPTraps sind von komplett in OpenNMS integriert. Auch kommen eigentlich alle gängigen MIBs mit. Damit empfängt OpenNMS sofort nach dem Installieren die Traps ein.
Noma
Verwaltung von Kontakten, deren Telephonnummern, Pager, Jabberaccounts, … geht alles über das Webinterface. Es lassen sich Zeitpläne pro Account hinterlegen, Escalationen definieren… Was ich noch nicht probiert habe, weil ich es noch nicht gebraucht habe ist was mit verschiedenen Zeitzonen passiert.
PNP4Nagios, NagiosGrapher
RRD Graphen sind in OpenNMS ein Kernbestandteil. Obwohl OpenNMS nicht direkt RRD einsetzt und stattdessen auf JRobin setzt ist der Syntax und Funktionsumfang der gleiche. Ich hab mit OpenNMS noch nicht herrausgefunden wie „Multigraphen“ funktionieren, hab die aber auch noch nicht vermisst. Erwähnenswert ist sicher auch noch, dass OpenNMS Thresholds per den Werten im RRD abfragt. Damit ist es möglich für jeden Wert auch zu alarmieren, wenn er sich um einen bestimmten Prozentsatz verändert.
Besonders gut gefallen mir übrigens die KSC Reports. Hier lassen sich beliebige Graphen zu einer Art Dashboard-Ansicht gruppieren. Dabei ist die Anzahl solcher KSC-Reports nicht beschränkt. Man kann also für jedes Projekt sein Dashboard anlegen.
Die fertigen Graphen in OpenNMS so umfangreich, dass man nur bei neuen Anforderungen eigenen anlegen muss. Die vorhandenen Graphen sind von solcher Qualität, die muss man einfach gesehen haben. Etwa bei der CPU Statistik kenne ich nichts vergleichbares.
NagioSQL, NConf
Dank Autodiscovern erfolgt die Konfiguration von OpenNMS ganz anders. Es ist nicht notwendig die einzelnen Objekte manuell anzulegen. Jedoch kann man sie über das Webinterface verwalten. OpenNMS hat darüberhinaus sogar ein Asset-Management integriert.
NRPE
NRPE ist neben SNMP, und der gleichen integriert. D.h. es ist nur noch die Clientseite notwendig

Die Liste ist nicht vollständig und immer wenn ich eine Frage dazu bekomme ergänze ich die hier (soweit ich das Addon von Nagios kenne).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.