OpenNMS neue Configfiles (.xml.rpmnew) einspielen

Wenn man wie ich OpenNMS immer die neueste OpeNMS Version benutzt, dann muss man damit leben, dass ständig neue Configfiles von OpenNMS kommen. Ich lass OpenNMS auf CentOS laufen. Damit kommen die neuen Files als .xml.rpmnew an. Nachdem ich nun auch viel an den Configfiles an meine Bedürfnisse anpasse ist das Update immer ein Merge der beiden Files. Ich habe dafür eine ganz einfache Methode, die ich mir hier mal aufschreiben, dann muss ich nicht immer den Befehl suchen :):

  1. Configfiles standardisieren
    Nachdem beide XML Files immer komplett verschieden formatiert sind, standardisiere ich sie erstmal. Hier ein Beispiel:

    /opt/opennms/bin/xml.reader.pl -w jmx-datacollection-config.xml.rpmnew
    /opt/opennms/bin/xml.reader.pl -w jmx-datacollection-config.xml
    
  2. Diff/Merge
    Danach erstelle ich mir einen Merge

    sdiff -o jmx-datacollection-config.xml.new jmx-datacollection-config.xml.rpmnew jmx-datacollection-config.xml
    
  3. Config austauschen
    Anschließend sichere ich mir jmx-datacollection-config.xml.rpmnew und jmx-datacollection-config.xml und benenne jmx-datacollection-config.xml.new in jmx-datacollection-config.xml um. Fertig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert